Team Süddeutschland

Hintergründe zur Region

Im Jahre 1700 fand man beim Straßenbau einen römischen Stein mit der Inschrift „Mercurio pro Salute”. 1407 verlieh Kaiser Rupprecht das Marktrecht, 1688 verlegte der Pfleger des Fürstabts von Kempten seinen Sitz ins „Gredhaus", heute „Pflegerschloß”. Im Mittelalter erlebte Obergünzburg durch Handel und Gewerbe einen großen Aufschwung. Der Ort blieb bis 1803 im Besitz des Fürststiftes Kempten. Heute ist Obergünzburg eine moderne Gemeinde und ein Fremdenverkehrsort und hat 6.500 Einwohner. Der Einzugsbereich im Günztal umfaßt auch die Orte Ronsberg, Günzach und Untrasried mit vielen Dörfern und Weilern dazwischen. In einem Radius von ca. 10 km um Obergünzburg leben etwa 15.000 Menschen. Wie das gesamte Allgäu, ist auch Obergünzburg weitgehend katholisch geprägt. Kirchliche Traditionen werden zwar gepflegt, doch die befreiende Botschaft des Evangeliums und das Wort Gottes sind kaum bekannt.

Obergünzburg ist eine Marktgemeinde im Landkreis Ostallgäu und mit 6.500 Einwohnern größter Ort im Günztal im Städtedreieck Kempten - Kaufbeuren - Marktoberdorf. Seit Anfang 2000 versammeln sich hier einige Christen.

Familie Klöckner

Wolfgang und Ute Klöckner leben und arbeiten seit 2000 in Obergünzburg. Sie schreiben dazu: "Anfang 1990 zogen wir ins Allgäu nach Mindelheim, um eine Gemeindegründungsarbeit zu beginnen. Im Lauf von 10 Jahren entstand eine mittlerweile selbständige Gemeinde, so dass wir frei wurden für neue Aufgaben. Schrittweise erlebten wir Gottes Führung nach Obergünzburg, wo Gott die Situation schon vorbereitet hatte: In einem Hauskreis, den Wolfgang schon über einige Zeit begleitete, entstand der Wunsch, auch im Günztal eine örtliche Gemeinde zu gründen. Wir freuen uns, mit einem Kreis motivierter Menschen daran mit zu arbeiten."

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Christian Frei

Dr. Christian Frei bringt sich in die strategische Entwicklung der Deutschen Inland-Mission ein, arbeitet im Raum München und ist Fachmann für den Bereich „Ethik”. Außerdem berät er den Vorstand.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Familie Schmidt

Hofstetten

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!